Findlinge

„Findlinge" ist ein integratives und interdisziplinäres Tanzprojekt.
Geleitet wird es von Anke Böttcher (Tanz), Alexandra Heneka (Dramaturgie/Sprache) und 
Filip Piskorzynski (Film), die Musik kreiert Michael Gentner.
Die erste Phase, in der ein Tanzkurzfilm entstanden ist, ist bereits abgeschlossen.
Tänzerinnen und Tänzer der Tanzkompanie „here we are" der Elbe-Werkstätten hatten sich seit
April tänzerisch mit dem Thema auseinander gesetzt und dazu Teilnehmer des
Tanzprojekts „making a move"/Grone-Netzwerk eingeladen.
Die Filmpremiere am 28.9. im Lichtmess-Kino und eine weitere Vorführung begeisterte film- und
tanzinteressierte Zuschauer gleichermassen.
Seit September befinden sich die Tänzerinnen und Tänzer nun in intensiven Proben für das
Bühnenstück, das am 2. und 3. Dezember im Hamburger Sprechwerk zur Aufführung gebracht wird.
Das Bild des Findlingssteins und die damit verbundenen Fragen nach Finden und Gefunden-Werden, 
danach etwas Herausragendes, eigenwillig und deutlich sichtbar zu sein sowie den damit verbundenen
Emotionen sind Ausgangspunkt für die Entstehung sowohl des Kurzfilms als auch des Bühnestücks.
Gemeinsam mit den Tänzerinnen und Tänzern werden Bilder, Bewegungsabfolgen und Texte entwickelt, 
und daraus im filmischen Prozess umgesetzt.
Für das Bühnenstück werden Eindrücke, Bewegungsmotive und Textmaterial aufgegriffen, weiter entwickelt 
und daraus die Tanzperformance kreiert.
Neben der Umsetzung des benannten Themas will sich das Projekt auch als Anregung innerhalb des Diskurses
„behindert und nichtbehindert", von „Profi-Tänzer" und „Laientänzer" verstanden wissen.

Tanzfilm

Premiere: 28.09.2011 im Lichtmeß-Kino
Bühnenstück
Aufführungstermine: 2. + 3.12.2011 im Hamburger Sprechwerk
Findlinge ist ein Kooperationsprojekt mit den Elbe Werkstätten und wird gefördert von der Kulturbehörde Hamburg.
Sie können das Projekt mit einer steuerlich absetzbaren Spende auf das Konto des Vereins 
(KTO 1315128007, BLZ 200 505 50/ Haspa) unterstützen. Bitte geben Sie dabei als Betreff „Projekt Findlinge" an.
Kontakt: findlinge.post@googlemail.com